Wenn es dunkel wird …

Der kleine Große bekommt demnächst sein erstes großes Bett. Neben den Möbeln und Bettzeug soll er auch ein Licht bekommen.

In letzter Zeit schläft er mal nicht im Dunkeln, sondern braucht ein kleines Licht. Aktuell zählt er zum Einschlafen immer die an die Decke projizierten Sterne dieser Schildkröte („eins – vier – sechs – sieben – …“). Die Lampe ist ok. Aber sie geht nach einer bestimmten Zeit aus und wenn er in der Nacht wach wird, ist es stockdunkel. Und meistens kommt er dann weinend zu uns rüber.

Deswegen würde mir für ihn ein sanftes Licht gut gefallen. Es soll ja nicht gleich taghell sein. Die altbekannten Steckdosenleuchten sind ja meistens an den ungünstigsten Stellen im Zimmer und bringen somit auch nicht wirklich viel. Mir gefällt das Konzept mit der abnehmbaren Lampe sehr gut, dass nun sehr viele Hersteller in den unterschiedlichsten Formen anbieten.

uuhledSehr niedlich finde ich ja die UhuLED von Osram. Hier kann der Uhu aus der Halterung genommen werden und dient als Taschenlampe. Das Licht gibt es noch als Marienkäfer, Rakete, Ente und Fliegenpilz. Die Preise sind sehr unterschiedlich. Sie sind (je nach Anbieter) ab 26,- Euro zu bekommen.

koboldOder Bèaba bietet einen putzigen Kobold an. Auch hier kann das Manschgerl als Laterne verwendet werden. Daher auch die lustige Form, da der Knubbel oben den Griff darstellen soll. Kostenpunkt um die 40,- Euro.

barbapapaAn meine eigene Kindheit erinnert mich die Barbapapa-Lampe. (Läuft das eigentlich noch im TV?) Der lustige Geselle ist ebenfalls für knapp 40,- Euro zu haben.

mybuddyPhilips bietet einen kleinen Gnom an, der als Leselampe, Nachtlicht und auch als Tageszeitenanzeige dient. Leuchtet der Mond, ist es Zeit zum Schlafen. Leuchtet die Sonne, darf gespielt werden. Das ist besonders für die ganz Kleinen eine nette Orientierungshilfe, da sie ja die Uhr noch nicht lesen können. (Ob sie sich daran halten, ist natürlich wieder eine andere Sache.) Den mybuddy gibt es ab 55,- Euro.

gloDas Nachtlicht von boon kommt dagegen sehr stylish daher. Hier können die Kugeln herausgenommen werden. Mit gut 90,- Euro ist das auch die teuerste Lampe.

Es gibt noch viele andere Lampen in der Art. Das sind jetzt mal die, die mir persönlich gefallen würden. Wer auf Biene Maja und Hello Kitty steht, bekommt da selbstverständlich auch was Adäquates. Aber das ist nicht so mein Fall.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.