Suzy Snooze

Die BleepBleep-Familie hat Zuwachs bekommen: Suzy Snooze

16-05-20_suzy-snooze-0087

Suzy Snooze ist Babyphon, Nachtlicht und Schlaftrainer in einem Gerät. Dieses Gadget wurde gemeinsam mit Mumsnet, Großbritanniens größter Eltern-Community, entwickelt.

Suzy Snooze soll kleinen Kindern dabei helfen, schlafen zu gehen, durchzuschlafen sowie gesunde Schlafgewohnheiten zu entwickeln. Zur Schlafenszeit sollen ein Lichtspiel und sanfte Musik zur Beruhigung des Kindes beitragen und so beim Einschlafen des Kindes helfen. Nach 10 Minuten wird das Lichtspiel dann zu einem permanenten Leuchten, das im Kinderzimmer eine heimelige Atmosphäre erzeugt. Zu einem – von den Eltern – festgelegten Zeitpunkt gehen die LED-Lämpchen aus und der obere Teil von Suzy gleitet in die Höhe und signalisiert damit dem Kind, dass es nun aufstehen kann. So bekommen Kind und die ganze Familie eine bessere Nachtruhe.
16-05-24_suzy-s-lifestyle-0130
Soweit zumindest in der Theorie.
Professor Colin Espie, Chief Medical Officer von Sleepio, sagt:
„Guter Schlaf spielt eine wichtige Rolle in der Frühentwicklung von Kindern, und es ist unsere Überzeugung, dass frühes Annehmen guter Schlafgewohnheiten, später im Erwachsenenalter die Risiken von Schlafstörungen senkt. Schlaf ist sehr wichtig für die Gesundheit und das Wohlergehen einer Familie – aber nicht nur der Schlaf des Kindes ist wichtig, sondern auch die Nachtruhe der Eltern! Wir haben mit BleepBleeps zusammen gearbeitet und dem Produktteam Zugang zu den weltweit besten Experten und den jüngsten Forschungsergebnissen ermöglicht, damit es ein effektives Hilfsmittel zur Schlafvorbereitung für die ganze Familie entwerfen kann.“
Über die Bleepbleep-App (derzeit nur Apple, eine Android-App wurde schon angekündigt) können für Suzy Snooze ganz einfach per Smartphone individuelle Schlafroutinen festgelegt und auch protokolliert werden. Die App empfiehlt aber auch schon Pläne je nach Alter des Kindes.
16-05-24_suzy-s-lifestyle-0315

Suzy Snooze agiert auch als ganz normales Babyphon. Ein Raumthermometer ist ebenfalls mit eingebaut. So kann man also wie bei einem herkömmlichen Babyphon auch über das Smartphone prüfen, ob im Kinderzimmer alles in Ordnung ist. Beginnt das Kind zu weinen, beginnt Suzy automatisch ein Liedchen zu spielen.

Neben den 4 vorinstallierten Melodie- und Lichtkompositionen kann Suzy auch Titel über Spotify abspielen.

Suzy Snooze wird in 4 Farben – Rot, Orange, Gelb und Lila – für ca. 155,- € erhältlich sein. Derzeit kann sie nur über kickstarter vorbestellt werden.

Sie ist 150 mm hoch und hat einen Durchmesser von 90 mm. Aufgeladen wird sie per USB. Die Reichweite beträgt je nach WiFi bis zu 50 m  mit AES-Verschlüsselung.

fazit

Ob Kinder damit nun wirklich ein besseres Schlafverhalten erlernen, kann ich nicht sagen. Schaden kann die Morgen-Funktion jedenfalls nicht. Und vielleicht lassen manche Kinder sich ja so tatsächlich davon abhalten schon um 5:00 Uhr morgens mit Plastikschwert und singendem Einhorn ins elterliche Bett zu springen. Ich finde jedenfalls, dass das ein optisch sehr gelungenes Babyphon ist, das eben auch als vollwertiges Nachtlicht genutzt werden kann. Die meisten Babyphones kommen vom Design her doch recht nüchtern daher und bieten – wenn überhaupt – nur eine Mini-Funzel als Nachtlicht an, die mir lediglich anzeigt, wo das Ding steht, aber den Raum nicht wirklich aufhellen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.