Playbrush – Utoothia Paint

Zum Tag der Zahngesundheit gibt es heute von mir eine kleine Neuigkeit zur Playbrush, über die ich ja bereits berichtet habe.

Es gibt nämlich ein neues Spiel neben den bereits vorhandenen 3 Spielen zum Runterladen auf’s Smartphone, damit es auf Dauer nicht zu langweilig wird.

utoothia-paint1

Utoothia Paint

Diesmal geht es nicht darum, irgendwelche Zahnmonster zu bekämpfen oder ein Flugzeug zu steuern. Nein, es wird ganz friedlich gemalt.

Nachdem man seinen Account festgelegt hat, kann man sich ein Motiv auswählen (anfangs ist es nur eines, mehr kann man sich freispielen) und 4 Farben dazu auswählen. (In einem Vorschaubild sieht man, welche Teile welche Farbe haben werden.) Und dann legt man los!

Dadurch, dass man ja schon ausgewählt hat, welche Regionen welche Farbe bekommen soll, muss man nun nur noch in jeder Richtung gleichmäßig putzen, damit das Bild ausgewählt wird. Jede der 4 Richtungen steht dafür für eine Farbe. Also man muss nicht wild herumfuchteln, damit das Bild schön ausgemalt wird.

Gerade für die kleineren Kinder finde ich das ganz nett, weil sie in Ruhe putzen können und nicht auf irgendwelche Zahnmonster achten müssen, und somit nicht ins Hetzen kommen, wie es tatsächlich bei den anderen Spielen passieren kann. Und dennoch werden sie dazu angeleitet, dass sie überall putzen, denn sonst wird das Bild nicht vollständig ausgemalt. Zum Ende der Putzzeit gibt es dann eine Auswertung.

Die App ist kostenlos für Android und IOS erhältlich. Man braucht allerdings die Playbrush dazu, die ihr hier bestellen könnt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.